Unzensierte hocherotische Aufnahmen (ab 18)

 

Unsere Motivation:

Meine Arbeit dient zum Wohle ALLER Wesen, die wahrhaft Suchende auf ihrem spirituellen Pfad der ECHTEN Selbsterkenntnis, Erleuchtung (Buddhaschaft in uns selbst) und dem Aufstieg zurück zum Nirwana (Brahman / Da Dao / universellem Schöpfungs-Bewußtsein) sind bzw. der spirituellen Gemeinschaft im „EdenSpirit“.

Die Sexualität ist die universelle Schöpfungs-Kraft und kann richtig genutzt, mittels diverser Techniken und Kenntnisse als ein überaus wichtiges Werkzeug bzw. „Fahrzeug“ (im Buddhismus: Tantrayana) angewendet werden, um die eigene Gesundheit und Lebens-Energie zu stärken, den Alterungs-Prozeß zu verlangsamen bzw. hinauszuschieben, besonders aber um spirituell sehr viel schneller und effektiver zu wachsen, eine höheres Bewußtsein und sogar die reale spirituelle Erleuchtung und Befreiung (Moksha) zu erreichen.

Innerhalb unseres spirituellen Zentrums leben wir daher die Erotik völlig frei, ungezwungen und ohne Hemmungen aus.
Menschen, die bisher nicht zu unserer Gemeinschaft gehören, können dies ebenfalls mit uns bei unseren Veranstaltungen oder auch als Einzel-Termin erleben, sofern sie dafür einen von uns festgesetzten finanziellen Ausgleich leisten, der nach Abzug aller Kosten dazu beiträgt, unsere größtenteils gemeinnützige Arbeit zu finanzieren und gewährleisten zu können.

Durch unsere äußerlich „geschäftlich“ wirkenden Tätigkeiten und vielfältigen Angebote, finanzieren wir zum Großteil SELBST unsere GEMEINNÜTZIGE Arbeit zur Verbreitung des wahren Dharma (die universellen Gesetzmäßigkeiten bzw. das „höhere“ Wissen, welches das Wissen des Da Dao und des Dzogchen [„Große Vollkommenheit“] des tibetischen Vajrayana-Buddhismus ebenfalls beinhaltet, wie das allumfassende Wissen der transzendenten Ur-Buddhas, der Allerersten).

Neben regelmäßigen, zum Teil kostenlosen Darshans, Satsangs, Seminaren, Kursangeboten und erotischen Lehr-Veranstaltungen für die reale Praktizierung der spirituellen Sexualität, veröffentlichen wir ständig sehr viel tiefes Wissen, unsere Erkenntnisse und Erfahrungen (Online-Studien-Gruppe, fachliche Publikationen im Buchhandel, unseren diversen Internet-Informations-Seiten, unseren Social Media-Seiten, sowie vielen weiteren Online-Veröffentlichungen), erweitern stetig unser spirituelles Zentrum (dem yoga-tantrischen Dakini-Ashram der Weißen Tara) und bauen weiter große authentische Tempel-Anlagen für Meditation und Wissensvermittlung auf.

.

.

Wie erhalten Sie Zugang zu unseren hoch-erotische Fotos & Hardcore-Aufnahmen:

Wer sehr erotische und UNZENSIERTE Bilder (auch zahlreiche ab18-Fotos und Hardcore-Aufnahmen) aus unserem Projekt sehen möchte, beteiligt sich bitte aber auch am Gesamt-Projekt wenigstens mit einer symbolischen Summe von 50 €.
Dann sehr sehr gern. 🙂

Der Zugang ist unbefristet und kann (soweit keine technischen Probleme bestehen, für die wir die Haftung hiermit ausschließen) JEDERZEIT OHNE WEITERE Mehrkosten genutzt werden.

Aus Gründen des Jugendschutzes, dürfen grundsätzlich keine ab18-Fotos öffentlich für jeden frei zugänglich eingestellt werden.

Der Zugang ist kostenpflichtig und nur nach gesetzlich vorgeschriebener Altersverifizierung möglich.
Die Seite ist daher passwortgeschützt.
Um sie anzuschauen, benötigen Sie ein Passwort, das Sie selbstverständlich nach Vorkasse von 50 Euro und einem Nachweis, daß Sie über 18 Jahre alt sind, zugesandt bekommen.

Bitte geben Sie als Verwendungszweck an: Foto-Pauschale

Sie können die 50 Euro völlig unkompliziert mit Paypal an info@Tempel-der-Orchidee.de senden.
Bitte beachten Sie, daß bei Paypal-Zahlungen angeklickt werden muß: „Persönliche Zahlung“.
Andernfalls werden uns unnötige Gebühren belastet.

Sowie der Zahlungs-Eingang festgestellt wurde, senden wir das Passwort zu.

Mit Paypal dauert das gerade einmal 2-3 Sekunden.
Mit Überweisung hingegen kann eine Online-Zahlung schon 2-3 Tage dauern.

Die Kontodaten für eine Überweisung finden Sie hier:

http://dao-massagen.de/zahlungshinweise/.

.

.

Hier finden Sie unsere hoch-erotischen Fotos & Hardcore-Aufnahmen:

Foto-Ordner 1: Unzensierte hocherotische Aufnahmen von JASMIN

Derzeit befinden sich in dem Ordner ca. 150 hochaufgelöste Fotos von Jasmin.
Von sinnlichen Aktaufnahmen, über Pornart bis hin zu hocherotischen Hardcore-Fotos ist alles sehr detailliert dabei.

.

Foto-Ordner 2: Unzensierte hocherotische Aufnahmen von Jasmins FREUNDINNEN

In diesem Ordner sind derzeit ca. 165 hochaufgelöste Fotos von Jasmins Freundinnen, die zum Teil ebenfalls zur Gemeinschaft von „EdenSpirit“ gehören und den Erlös für den Zugang ihrer Bilder ebenfalls vollständig in unsere gemeinnützige Arbeit fließen lassen möchten.
Teilweise sind hier auch Aufnahmen von Jasmin in Interaktion mit ihren Freundinnen zu sehen, doch vorrangig sind es hier Aufnahmen von ihren Freundinnen selbst.
Auch hier ist von sinnlichen Aktaufnahmen, über Pornart bis hin zu hocherotischen Hardcore-Fotos alles sehr detailliert vertreten.

Wer bereits den Zugang zu dem ersten Ordner „Unzensierte hocherotische Aufnahmen“ erworben hat, kann für einen weiteren kleinen symbolischen Betrag von 20 € auch hier den dauerhaften Zugang erwerben.

.

Foto-Ordner 3: Unzensierte hocherotische Hardcore-Aufnahmen von Jasmins GRUPPEN-ORGIEN

In diesem Ordner sind derzeit ca. 34 hochaufgelöste Fotos von Gruppen-Orgien, an denen Jasmin einzeln oder zusammen mit ihren Freundinnen regelmäßig aktiv teilnehmen.
Auch hier ist von sinnlichen Aktaufnahmen, über Pornart bis hin zu hocherotischen Hardcore-Fotos alles sehr detailliert vertreten.

Wer bereits den Zugang zu den ersten beiden Ordnern erworben hat, kann für einen weiteren kleinen symbolischen Betrag von 20 € auch hier den Zugang unbegrenzt erwerben.

.

Foto-Ordner 4: Die Realisierung eines erotischen Kunstwerkes, das durch Jasmins Yoni (Vulva / Muschi) geziert wird

In diesem Ordner sind derzeit ca. 299 hochaufgelöste Fotos in einer Bildfolge über die Realisierung eines erotischen Kunstwerkes eines mehrfach international prämierten Erotik-Künstlers, welches durch den Original-Abdruck von Jasmins Yoni (Vulva / Muschi) geziert wird.
Hier ist der Prozeß von der Skizze, über die in zahlreichen sehr detaillierten Bildern dokumentierte Vorbereitung und Abformung der Yoni zu sehen, bis hin zur Fertigstellung des Kunstwerkes für den yoga-tantrischen „Tempel der Orchidee“, sowie hocherotische Fotos von Jasmin in Verbindung mit diesem Kunstwerk.

Wer bereits den Zugang zu den ersten drei Ordnern erworben hat, kann für einen weiteren kleinen symbolischen Betrag von 20 € auch hier den Zugang unbegrenzt erwerben.

.

Foto-Ordner 5: Unzensierte hocherotische Hardcore-Aufnahmen von Jasmins GRUPPEN-ORGIEN mit Freundinnen

In diesem Ordner sind derzeit ca. 83 hochaufgelöste Fotos von Gruppen-Orgien, an denen Jasmin einzeln oder zusammen mit ihren Freundinnen regelmäßig aktiv teilnehmen.
Auch hier ist von sinnlichen Aktaufnahmen, über Pornart bis hin zu hocherotischen Hardcore-Fotos alles sehr detailliert vertreten.

Wer bereits den Zugang zu den ersten vier Ordnern erworben hat, kann für einen weiteren kleinen symbolischen Betrag von 20 € auch hier den Zugang unbegrenzt erwerben.

.

Video- & Foto-Ordner 6: Sinnliches Schlangen-Spiel

In diesem Ordner sind derzeit ca. 67 hochaufgelöste Fotos und 14 Film-Aufnahmen eines sinnlichen Schlangen-Spiels, an dem Jasmin mit einer ihrer Freundinnen aktiv teilnahm.

Wer bereits den Zugang zu den ersten fünf Ordnern erworben hat, kann für einen weiteren kleinen symbolischen Betrag von 30 € auch hier den Zugang unbegrenzt erwerben.

.

Foto-Ordner 7: Dakinis aus 3 Welten – Einblicke in yoni-tantrische Rituale

In diesem Ordner sind derzeit ca. 116 hochaufgelöste Fotos von lebenden Dakinis aus den drei ethnischen menschlichen Rassen. Es werden Einblicke in yoga-tantrische Rituale und spirituelle Sexualität, die von Jasmin und zwei weiteren menschlichen Dakinis authentisch gelebt werden, ermöglicht. Einzelne Fotos, Accessoires und Bedeutungen werden genauer beschrieben.
Auch hier sind reichlich sinnliche erotische Aufnahmen, die eine völlig andere Welt von Spiritualität und Sexualität aufzeigen.

Wer bereits den Zugang zu den ersten sechs Ordnern erworben hat, kann für einen weiteren kleinen symbolischen Betrag von 20 € auch hier den Zugang unbegrenzt erwerben.

.

– Video- & Foto-Ordner 8: Der „Kuss der Kali“ – Einblicke in yoga-tantrische Rituale

In diesem Ordner sind derzeit ca. 134 traditionelle Darstellungen von Kali und hochaufgelöste Fotos der Teilnehmerinnen, sowie 5 Film- bzw. Audio-Aufnahmen eines yoga-tantrisches Rituals zur Praktizierung der spirituellen Sexualität, das der tantrischen Göttin Maha Kali gewidmet ist., an dem Jasmin mit verschiedenen tantrischen Gefährtinnen aktiv teilnahm. In Kali entfaltet sich die rasende extatische Kraft der Weiblichkeit.

Ein Mal im Jahr veranstaltet „DAO-Liebeskunst“ die Yoga-Tantra-Nacht: „Der Kuss der Kali“.

Das Kernthema dieser Nacht ist: Sexualität & Tod:

Was haben Sex und Tod gemeinsam?
Wie kann ich durch das Ausleben der Sexualität spirituelle Erfahrungen machen?
Welche Bedeutung haben Leben und Tod?
Gibt es ein Leben nach dem Tod?
Wie kann ich meine Angst vor dem Tod überwinden?

In dieser Nacht wird das Unterrichten über diese Fragen mittels realer sexueller Praktizierung durchgeführt.

Wer bereits den Zugang zu den ersten sieben Ordnern erworben hat, kann für einen weiteren kleinen symbolischen Betrag von 30 € auch hier den Zugang unbegrenzt erwerben.

.

Video- & Foto-Ordner 9DAO-Massage – Praktizierung der selbstlosen Liebe

In diesem Ordner sind neben einer ausführlichen Beschreibung, derzeit ca. 67 hochaufgelöste Fotos der praktizierenden Damen, sowie eine sehr aufwendige Film- bzw. Audio-Aufnahme einer von 2 Dakinis gegebenen DAO-Massage als 4-Hand-Massage.
Diese sehr aufwendigen Filmaufnahmen und der Schnitt wurden von einem professionellen Kameramann des Fernsehens erstellt.

Wer bereits den Zugang zu den ersten acht Ordnern erworben hat, kann für einen weiteren kleinen symbolischen Betrag von 30 € auch hier den Zugang unbegrenzt erwerben.

.

– Video-Ordner 10: DAOsecret Insight – Seltener Einblick in einen geheimen Kreis der Kultivierung der Sexual-Energie

In diesem Ordner befindet sich ein Auszug eines Live-Mitschnittes einer Unterrichtseinheit aus dem geheimen Sexual Qi Gong – dem DAOsecret-Kurs von DAO-Liebeskunst.de. In diesem 47 minütigem Video sind auch Aufnahmen aus dem Nackt Qi Gong und zugehörige Erklärungen enthalten.

Wer bereits den Zugang zu den ersten neun Ordnern erworben hat, kann für einen weiteren kleinen symbolischen Betrag von 30 € auch hier den Zugang unbegrenzt erwerben.

.
Video- & Foto-Ordner 11: Rückkehr der urweiblichen Kraft – von den Töchtern der Erde (Film in Vollversion!)

Dieser ungeschnittene Film gibt einen einzigartigen Einblick in ein Ritual der Weiblichkeit in einem wundervollen Natur-Tempel – dem Stonehenge Allgäu. Dieses Ritual zeigt Anmut, Leidenschaft, Demut, Lust, Freiheit, Nackt-Sein, Sinnlichkeit und Schönheit – und gleichzeitig die Geschichte des erwachenden Menschen.

Der Ritual-Tanz wird gestaltet von 7 Frauen aus verschiedensten Kulturen – die Töchter der Erde.
In der Nacht des Rituals gab es anschließend noch einen freien Mondschein-Tanz von Jasmin und Elisa – davon seht Ihr auch ein paar sehr verzauberte Bilder in diesem Ordner.

Diese sehr aufwendigen Filmaufnahmen und der Schnitt wurden von einem professionellen Kameramann des Fernsehens erstellt. In diesem Ordner sind derzeit ca. 78 hochaufgelöste Fotos und der ungeschnittene Film in Vollversion mit allen Nacktszenen.

Wer bereits den Zugang zu den ersten zehn Ordnern erworben hat, kann für einen weiteren kleinen symbolischen Betrag von 30 € auch hier den Zugang unbegrenzt erwerben.

 

.

.

Selbst erleben:

Unsere Fotos haben Ihnen gefallen?
Sie möchten gern SELBST dabei sein, mitten im realen Geschehen, SELBST knisternde Leidenschaft und das orgiastische Ausleben hautnah miterleben?

Dann buchen Sie doch Ihren PERSÖNLICHEN Massage-Termin oder Ihr eigenes individuelles Sexual-Ritual!

Oder melden Sie sich einfach für eine unserer hocherotischen Veranstaltungen an:

Magic Nights Events – Träume nicht deine Träume, lebe sie! – tantrische Nächte, Kamasutra praktizieren und hemmungslose Orgien erleben

DAO-Liebeskunst – aus dem „Tempel der Orchidee“, Spirituelle Erotik-Rituale aus der Yoga-Tantrischen Liebesschule

.
.
.

.

.